Kontrast umschalten

Barrierefreiheit

Leichte Sprache

Suche
Close this search box.

Kindergärten

Vom Kleinkind bis zum Vorschulkind

Alle Einrichtungen arbeiten nach dem gleichen pädagogischen Konzept. Dabei ist die Erziehung der Kinder zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit ein Schwerpunkt unserer Arbeit.

 

Bildung, Betreuung und Erziehung machen einen wesentlichen Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit aus.

 

Die Eingewöhnung in unseren Einrichtungen

In allen unseren Einrichtungen gewöhnen wir nach dem „Berliner Modell“ ein. Wir legen großen Wert auf einen gelungenen Ablöseprozess, der aktiv von den Eltern und der Bezugserzieherin gestaltet wird. Die Dauer der Eingewöhnung richtet sich nach dem Entwicklungsstand des Kindes und kann bis zu 3 Wochen dauern. Während der Eingewöhnung wird der tägliche Betreuungsumfang an die Bedürfnisse des Kindes ausgerichtet.

 

Im Aufnahmegespräch wird Ihnen der genaue Ablauf dieser besonderen Zeit erklärt. Bitte beachten Sie dies bei der Planung, wenn Sie wieder in Ihren Beruf einsteigen möchten.

 

Übergang von der Krippe in den Kindergarten

Wenn Ihr Kind sich seinem 3. Geburtstag nähert, geht die Zeit in der Krippe zu Ende. Damit dieser Veränderungsprozess für die Kinder ohne Probleme verläuft, arbeiten unsere Einrichtungen sehr eng zusammen. Es finden Gespräche der „alten“ und „neuen“ Bezugserzieherin statt. Auch besucht die neue Bezugserzieherin das Kind in seiner gewohnten Umgebung in der Krippe einige Male. Im Anschluss erkundet und besucht das Kind mit seiner Bezugserzieherin aus der Krippe den Kindergarten und seine Umgebung. Diese Zeit ist für alle immer sehr spannend.

 

So gewähren wir, dass bei einem Wechsel in den Kindergarten keine erneute Eingewöhnungszeit für die Kinder und Eltern stattfindet.

 

Zusammenarbeit mit den Eltern

Sie als Eltern sind die wichtigsten Bezugspersonen und somit die Experten für die Lebenssituation Ihrer Kinder. Deshalb ist uns eine gute, offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit sehr wichtig.

  • Entwicklungsgespräche
  • regelmäßige Eltern-Kind Angebote
  • Elternabende
  • Mithilfe bei verschiedenen Projekten
  • Elternbriefe
  • gemeinsame Feste
  • Hospitationen

 

Ihr Kind hat bei uns die Möglichkeit

  • in seiner Persönlichkeit und in seinem Selbstwertgefühl gestärkt zu werden
  • während der gesamten Kitazeit eine Vorbereitung auf die Schule zu erfahren
  • sich in der Gemeinschaft zu erleben und soziales Miteinander zu erlernen
  • die Umwelt zu entdecken und für einen rücksichtsvollen Umgang mit ihr sensibilisiert zu werden
  • im Freispiel seine Lebenssituation zu bewältigen und große, individuelle Lernerfolge zu erzielen
  • durch bedürfnisorientierte Aktivitäten sein Erfahrungsfeld zu erweitern

 

In allen Kindergarteneinrichtungen haben wir Funktionsräume oder -bereiche, die die Kinder in der Freispiel- oder Projektzeit gruppenübergreifend nutzen. Wir arbeiten in den Einrichtungen in Jahrgangsgruppen für die Portfolioarbeit. Darüber hinaus entstehen durch Neigungsprojekte viele altersgemischte Angebote.

 

Unter Berücksichtigung der individuellen Lebenssituation geben unsere Fachkräfte allen Kindern gezielte Impulse und Hilfen im alltäglichen Miteinander.

 

Essen in den Kindertageseinrichtungen

In unseren Einrichtungen Kinderhaus Birkenweg und Kindergarten Breslauer Straße wird für die Kinder Mittagessen angeboten.

 

Wir achten bei der Speiseplangestaltung auf eine ausgewogene, vielfältige und vollwertige Ernährung.

 

Das gemeinsame Essen hat eine große Bedeutung für die Gemeinschaft, es ist uns sehr wichtig, dass beim Essen die Beachtung eigener Bedürfnisse, das selbständige Entscheiden für die Kinder erlebbar gemacht wird.

 

Kooperationen für die Zukunft

Die zukünftigen Schulkinder wachsen durch viele gemeinsame Aktivitäten aller Beilsteiner Kindergärten vor allem im letzten Kindergartenjahr zusammen.

 

Mit der Grundschule

Eine enge Zusammenarbeit mit der Langhans-Grundschule und den Kooperationslehrern ermöglicht Ihrem Kind einen gut vorbereiteten Übergang in die Schule.

 

Nachfolgend stellen sich unsere Kindertagesstätten kurz vor. Sie können sich dadurch einen ersten Überblick über die Betreuungsangebote der jeweiligen Einrichtungen verschaffen. Für weitergehende Fragen finden Sie nachstehend jeweils die Telefonnummern,  um sich direkt an die jeweilige Einrichtung wenden zu können.

 

Kinderkrippe Langhans

Kinderhaus Birkenweg

Kindergarten Breslauer Straße

Kindergarten Dammstraße

Kinderkrippe Langhansstraße

In dieser Gruppe werden bis zu 10 Kinder im Alter von 2 bis 3 Jahren ab September 2018 betreut.
Begleitet werden die Kinder dabei von zwei pädagogischen Fachkräften und einer Unterstützungskraft.

Hausleitung: Herr Theobald (07062 9164027 oder krippe.birkenweg-leitung@t-online.de)

Kinderkrippe Langhansstraße

Öffnungszeiten

Verlängerte Öffnungszeiten light (ohne Mittagessen)
Montag bis Freitag von 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr

„Wir sind die Marienkäfer-, Schmetterlings-, Bienen- und Fröschegruppe und haben Platz
für insgesamt 40 Kinder. In unseren neuen Räumen spielen, lachen und erobern uns ganz nach unseren Bedürfnissen die Welt. Die einzelnen Gruppen werden von max. 10 Kindern im Alter zwischen 1 und 3 Jahren besucht.

Begleitet werden wir dabei von neun pädagogischen Fachkräften, sowie Auszubildenden und Unterstützungskräften in Voll- und Teilzeit. Sie sind jederzeit für uns da und sorgen dafür, dass wir uns richtig wohlfühlen. Sie sind unser „sicherer Hafen“, unser Tröster, unser Spiel-, Entwicklungs- und Lernbegleiter, unser Gesprächspartner sowie unser Vorbild.
So werden wir spielerisch in unserer gesamten Entwicklung gefördert und begleitet.“

Hausleitung: Herr Theobald

Kinderhaus Birkenweg – Kinderkrippe

Öffnungszeiten

Verlängerte Öffnungszeiten light (wahlweise mit Mittagessen)
Montag bis Freitag von 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr

 

Verlängerte Öffnungszeiten 1
(wahlweise mit Mittagessen)
Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr

 

Verlängerte Öffnungszeiten 2 (wahlweise mit Mittagessen)
Montag bis Freitag von 07.00 Uhr bis 14.00 Uhr

 

Ganztagesbetreuung (verbindlich mit Mittagessen)
Montag bis Donnerstag von 07:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Freitag von 07:00 Uhr bis 14:30 Uhr

In unserem Kinderhaus arbeiten wir nach dem teiloffenen Konzept, mit verschiedenen Funktionsräumen. Bis zu 90 Kinder mit drei unterschiedlichen Betreuungszeiten werden von unserem multiprofessionellen Team betreut. Sozialpädagogen, Logopäden, Sprachförderkräfte, Inklusionskräfte, Erzieher, pädagogische Fachkräfte, Kinderpfleger, Auszubildende, Unterstützungskräfte – gemeinsam erleben wir den Jahreslauf. Ein wertschätzender Umgang untereinander und ein offenes Miteinander sind das Fundament unserer Arbeit.

Hausleitung: Frau Tobie

Kinderhaus Birkenweg – Kindergarten

Öffnungszeiten

Verlängerte Öffnungszeiten 1 (wahlweise mit Mittagessen)
Montag bis Freitag
08:00 Uhr bis 14:00 Uhr

 

Verlängerte Öffnungszeiten 2 (wahlweise mit Mittagessen)
Montag bis Freitag
07.00 Uhr bis 14.00 Uhr

 

Ganztagesbetreuung (verbindlich mit Mittagessen)
Montag bis Donnerstag
07:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Freitag
07:00 Uhr bis 14:30 Uhr

Unsere Einrichtung ist durch seine Größe ein überschaubarer Kindergarten. Wir legen Wert auf eine geregelte Tagesstruktur, gestaltet durch gemeinsame Mahlzeiten, den täglichen Morgenkreis nach dem Frühstück und in den Freispielphasen das Durchführen von unterschiedlichsten Projekten und Aktivitäten, die sich an den aktuellen Themen und Bedürfnissen der 50 Kinder orientieren.

Hier arbeiten 6 pädagogische Fachkräfte in Voll- und Teilzeit.

Hausleitung: Frau Höchst

Kindergarten Breslauer Straße

Öffnungszeiten

Verlängerte Öffnungszeiten (wahlweise mit Mittagessen)
Montag bis Freitag
07:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Herzlich willkommen im Kindergarten Dammstraße
Als offen arbeitende Einrichtung mit drei Kindergartengruppen, ermöglichen wir den Kindern im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt Bildung, Erziehung und Betreuung. Das offene Raumkonzept, der große Außenbereich sowie das freie Spielen ermöglichen den Kindern vielfältige Lernerfahrungen. Hierbei stehen den Kindern verschiedene Funktionsräume zur täglichen Verfügung:

  • Der Vesperbereich mit Küchennutzung
  • Das Tischspielzimmer
  • Das Rollenspielzimmer
  • Das Bau-und Konstruktionszimmer
  • Das Bücher- und Sinneszimmer
  • Der Kreativbereich mit Werkbank
  • Der große Garten, welcher auch bei Regenwetter bespielt wird.

Bei gemeinsam ausgewählten Projekten, in den Jahrgangsgruppen, beim Sport, bei Naturtagen, bei Aktivitäten und gezielten Aktionen bieten wir Erfahrungen in Haus und Garten. Hierbei berücksichtigen wir die Einzigartigkeit sowie die Begabungen und Stärken jedes einzelnen Kindes. Neugierde, Wissensdurst sowie das Bedürfnis nach Beteiligung werden dabei stets berücksichtigt.

Hausleitung: Herr Stolle

Kindergarten Dammstraße

Öffnungszeiten

Regelöffnungszeiten (ohne Mittagessen)
Montag bis Freitag
07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Montag, Dienstag und Donnerstag
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Idyllisch im Wald gelegen, befindet sich unser Bauwagen im wunderschönen Ölmühlental Beilstein. Unseren Platz haben wir über die Jahre gemeinschaftlich, liebevoll und kreativ nach waldpädagogischen Erkenntnissen angelegt. In unserem Wochenablauf steht jeder Tag unter einem anderen Motto. Flora und Fauna werden von unseren Kindern hautnah und ganzheitlich erlebt. Respekt und Achtung vor Mensch und Tier werden spielerisch gefördert.

Wir betreuen montags bis freitags von 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr maximal 20 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt.

Stv. Hausleitung: Herr Theobald

Naturkindergarten Beilstein

Naturkindergarten Beilstein an der unteren Ölmühle

Adresse Büro (vorübergehend):


Naturkindergarten Beilstein
c/o Kinderhaus Birkenweg


Birkenweg 9
71717 Beilstein

Öffnungszeiten

Montag – Freitag von 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr