JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Andreasmarkt

Beilsteiner Andreasmarkt

Der Andreasmarkt wurde früher traditionell am Andreastag, dem 30. November abgehalten. Der Andreasmarkt ist ein Krämermarkt, welcher im Bereich der Hauptstraße, Kelterstraße und dem Kelterplatz abgehalten wird. Den Besuchern wird ein breites Angebot, von Weihnachts- und Adventsschmuck über Korbwaren, Gewürze, Trikotwaren, Misteln bis zu Holzspielwaren, geboten.

Der Markt kann von 08:00 bis 18:00 Uhr besucht werden. Auch die Beilsteiner Geschäfte haben an diesem Tag bis zum Marktende geöffnet. Ein besonderes Ereignis an diesem Tag ist die Fortschreibung der Weinchronik. Gegen 11:00 Uhr wird im Rathauskeller die bis ins Jahr 1693 zurückreichende Weinchronik der Stadt fortgeschrieben und der neue Weinjahrgang proklamiert.

Bewerbungen von Händlern können bis zu sechs Wochen vor dem Markttag schriftlich bei der Stadtverwaltung abgegeben werden. Danach werden die Plätze verteilt.