JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Weinproklamation

Weinproklamation

Ein besonderes Ereignis im November ist die Fortschreibung der Weinchronik. Am Freitag Abend vor dem ersten Advent wird im Rathauskeller die bis ins Jahr 1693 zurückreichende Weinchronik der Stadt fortgeschrieben und der neue Weinjahrgang proklamiert.

Fortschreibung der Weinchronik in Pandemie-Zeiten

Seit 1693 wird die Weinchronik der Stadt Beilstein fortgeschrieben. Und während dieser 327 Jahre gab es sicher viele geschichtliche und historisch bedeutende Ereignisse. Manche Jahre waren bewegter, manche Jahre vielleicht weniger. 2020 geht als das Corona-Jahr in die Geschichtsbücher ein. Um die Fortschreibung der Weinchronik nicht zu unterbrechen, musste für dieses außergewöhnliche Jahr ein neuer Weg gefunden werden.

Am Freitag, 27.11.2020 wäre es so weit gewesen: Weinproklamation in geselliger Runde im Rathauskeller – in Pandemie-Zeiten leider nicht möglich.

Auf Initiative der Beilsteiner Weinprinzessin Claudia I. in Abstimmung mit der Württembergischen Weinprinzessin Franziska Pfizenmayer, Herrn Dr. Rupp und den Beilsteiner Weinmachern wurde die Idee entwickelt, die Weinproklamation 2020 virtuell durchzuführen. Die virtuelle Weinproklamation kann über folgenden Link aufgerufen und miterlebt werden: https://youtu.be/YRzbn9pWJiQ 

Herzliche Einladung zur virtuellen Weinproklamation!