JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Stadthalle

Stadthalle Beilstein

Im Juli 1978 wurde mit dem Bau der Stadthalle begonnen. Durch die Holz-Fachwerk-Konstruktion sollte dem markanten Gebäude Leben und Atmosphäre verliehen werden. Damit sollte es sich von reinen Zweckbauten unterscheiden. Die Einweihung der Stadthalle fand am 01. Februar 1980 statt. Seither verfügt die Halle über ca. 600 Sitzplätze bzw. ca. 460 Plätze mit Wirtschaftsbetrieb. Der große Festsaal mit Empore lässt sich in einen mittleren und einen kleinen Saal unterteilen. Redner, Bands, Theatergruppen, Chöre und Andere finden auf der Bühne ihren Platz. Somit eignet sich die Stadthalle für die verschiedensten Veranstaltungen, Feste und Feiern.

Blick auf die Stadthalle Beilstein mit Außenanlagen