Beilstein (Druckversion)
Autor: Irina Baumbusch
Artikel vom 29.12.2021

Coronavirus im Landkreis Heilbronn: Aktualisierung des COVID-19 Dashboards des Landkreises Heilbronn

Das Landratsamt Heilbronn nimmt am Montag, 3. Januar 2022, eine Aktualisierung des COVID-19 Dashboards des Landkreises vor. Hierdurch wird die Zahl der aktiven Fälle angepasst.

Bisher beruhte die Zahl der aktiven Fälle auf einer Näherungsberechnung. Diese resultierte sich aus den Neuinfektionen, hochgerechnet auf 14 Tage Absonderungszeit. Durch die neue Corona-Verordnung Absonderung hat sich die Absonderungsdauer kürzlich auf zehn Tage verringert, was nun eine entsprechende Anpassung der Hochrechnung erforderlich macht. Aufgrund der kürzeren Absonderungsdauer verringert sich auch die Zahl der aktiven Fälle (nämlich die Zahl der Bürger in Absonderung) deutlich.

Weiterhin ist das Gesundheitsamt seit kurzem technisch in der Lage, die tatsächliche Zahl der aktiven Fälle auszuweisen. Mit der nun ohnehin durch die Änderung der Absonderungsdauer erforderliche Anpassung des Dashboards wird die bisherige Hochrechnung künftig durch die exakte Zahl der aktiven Fälle ersetzt. „Ich freue mich, dass wir hierdurch eine weitere Optimierung der Informationsweitergabe an unsere Bevölkerung erzielen können.“, so Dr. Thomas Schell, Leiter des Gesundheitsamtes.

Die 7-Tage-Inzidenz ist von der Umstellung nicht betroffen. In diesem Zusammenhang weist das Landratsamt nochmals darauf hin, dass die Zahlen aus dem Dashboard nicht immer exakt mit den Zahlen des Landesgesundheitsamts, Sozialministeriums oder Robert Koch-Instituts deckungsgleich sind. Grund hierfür ist insbesondere ein Melde- und Übermittlungsverzug zwischen den einzelnen Behörden.

http://www.beilstein.de/index.php?id=11&L=0