Beilstein (Druckversion)

Mineralfreibad

Auszug aus der Infobroschüre Mineralfreibad Oberes Bottwartal

Baden Sie doch mal in Abwechslung, Wohlbehagen und Fitness...
im beheizten Mineralfreibad welches die Gemeinden Oberstenfeld und Beilstein gemeinsam betreiben.

Die moderne, großzügige Anlage inmitten der reizvollen Naherholungslandschaft Oberes Bottwartal bietet:

  • drei terrassenförmig angeordnete Becken mit 2300qm Wasserfläche
  • Sportbecken 21 x 50 m mit Sprungbereich
  • Nichtschwimmerbecken mit 1.000 qm
  • 100 m lange Kurvenrutschbahn
  • 40 m Schnellrutschbahn mit 73% und 45% Neigungsverhältnis
  • 19 m Kinderrutschbahn
  • Kinderplantschbecken

Ausgedehnte Liege- und Spielflächen mit attraktivem Kinderbereich, eine bewirtschaftete Terrasse mit 200 Sitzplätzen und ein großzügiges Platzangebot machen einen schönen Sommertag perfekt. Machen Sie sich doch selbst ein Bild vom Mineralfreibad und schauen sich das Video an.

Öffnung des Mineralfreibades ab Montag, 14.06.2021

Liebe Badegäste,

die diesjährige Freibadsaison steht leider immer noch im Schatten von Corona. Die stufenweise Öffnungsstrategie des Landes Baden-Württemberg lässt nun glücklicherweise auch die Öffnung von Freibädern im Zuge der Öffnungsstufe 1 ab einer 7-Tages-Inzidenz von unter 100 an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen zu.

Wir freuen uns daher sehr, dass wir unser Freibad unter der Voraussetzung, dass die 7-Tages-Inzidenz im Landkreis Ludwigsburg weiterhin unter 100 bleibt, eröffnen dürfen. Als Eröffnungstag ist Montag, der 14.06.2021, vorgesehen.

Leider ist trotz der Öffnungsperspektive jedoch noch kein regulärer Badebetrieb möglich. Um das Freibad überhaupt eröffnen zu können, sind verschiedene Einschränkungen und organisatorische Änderungen nötig.  Das gesamte Freibadteam hat alle Hebel in Bewegung gesetzt, um unseren Badegästen trotzdem den größtmöglichen Badespaß und in diesen besonderen Zeiten größtmögliche Erholung bieten zu können. So wurde ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet, das die Badegäste und alle Beteiligten bestmöglich schützen soll.

Wir bitten um Verständnis, dass trotz umfangreicher Planungen und Berücksichtigung zahlreicher unterschiedlicher Aspekte nicht in jedem Einzelfall den Bedürfnissen der Badegäste entsprochen werden kann und auch der unbeschwerte Badespaß durch die Hygienemaßnahmen möglicherweise ein wenig getrübt wird. Die Gesundheit und Sicherheit aller Badegäste sowie des Personals muss jedoch über allem stehen.

Die Alternative wäre leider, das Freibad in diesem Jahr nochmals komplett geschlossen zu halten. Daher bitten wir ganz besonders um Ihre Mithilfe, Ihre Rücksicht und Ihr Verständnis für die hinzunehmenden Einschränkungen und für die getroffenen Regelungen.

Wir bitten alle unsere Badegäste, unbedingt die folgenden Voraussetzungen für den Eintritt in das Freibad zu beachten.

Um einem Infektionsgeschehen im Freibad vorzubeugen kann nach den Regelungen der Verordnungen leider nur den folgenden Personengruppen Eintritt in das Freibad gewährt werden:

  1. Personen, die einen Nachweis über eine tagesaktuelle negative Corona-Testung vorlegen, bei der die Testung maximal 24 Stunden zurückliegt, (vom Arbeitgeber oder von einem anerkannten Schnelltestzentrum)
  2. Vollständig gegen das Coronavirus geimpfte Personen, wenn die letzte erforderliche Einzelimpfung mindestens 2 Wochen zurückliegt; und dies durch einen Impfnachweis vorgewiesen wird (§ 2 Nr.3 SchAusnahmV), oder
  3. Genesene Personen, die durch einen Genesenennachweis belegen, dass sie eine Infektion mit dem Coronavirus bereits überstanden haben und dadurch immun sind (§ 2 Nr.5 SchAusnahmV).

Bitte halten Sie den erforderlichen Nachweis am Eingang bereit und zeigen Sie uns diesen unaufgefordert vor, um Warteschlangen zu vermeiden. Dies gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren, da für sie die Testpflicht entfällt.

Alle anderen Personen dürfen das Freibadgelände leider nach den Verordnungsbestimmungen derzeit nicht betreten. Auch Personen, die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus (Atemweginfekt, Fieber, trockener Husten, Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns) aufweisen, kann ein Eintritt in das Freibad leider nicht gewährt werden.

Bitte bringen Sie zu ihrem Freibadbesuch daher unbedingt Ihren Impfnachweis, Ihre Bescheinigung über eine negative Testung oder Ihren Genesenennachweis mit!

 

Testungen können Sie in den kommunalen Corona-Testzentren im Hallenbad Beilstein und im Bürgerhaus in Oberstenfeld durchführen. Selbstverständlich können Sie gerne auch umliegende Testzentren besuchen, um sich auf das Coronavirus testen zu lassen. Um Ihnen eine Möglichkeit zur Testung gegen das Coronavirus gewährleisten zu können, haben die Testzentren die Testkapazitäten als auch die Öffnungszeiten erweitert. Um jedoch einem erhöhten Andrang auf die Testzentren entgegen wirken zu können, möchten wir Sie bitten sich gerne auch schon am Vortag Ihres Besuchs testen zu lassen. Frei nach dem Motto „heute testen, morgen baden“. Beachten Sie hierbei jedoch, dass der Test frühestens 24 Stunden vor dem Eintritt in unser Freibad gemacht werden darf, um gültig zu sein.

Badebetrieb

Um die AHA-Regelungen im Freibad einhalten zu können und um sicherzustellen, dass wir unseren Gästen keiner hohen Ansteckungsgefahr aussetzen, werden wir vorerst lediglich höchstens 700 Freibadbesucher gleichzeitig in unser Bad lassen können. Um hier jedoch täglich möglichst vielen Gästen ein Angebot auf einen Besuch in unserem Mineralfreibad machen zu können, führen wir für die diesjährige Freibadsaison einen „Schichtbetrieb“ ein. Die folgenden beiden Zeitspannen werden angeboten:

Zeitspannen

1. Schicht „Früh“ - 09.00 Uhr – 13.00 Uhr

2. Schicht „Spät“ - 14.00 Uhr – 20.00 Uhr

Mit Ablauf der Zeitspanne müsse alle Badegäste das Freibadgelände verlassen. Somit können pro Tag bis zu 1.400 Gästen ein Angebot auf einen Besuch in unserem Bad unterbreitet werden.

Kartenverkauf und Reservierung

Für diese Freibadsaison können folgende Eintrittskarten erworben werden.

1. Schicht

Erwachsene: 3,00 €
Kinder ab 4 Jahre: 2,00 €
Ermäßigt: 2,00 €
Familienkarte*: 12,00 €

2. Schicht

Erwachsene: 5,50 €
Kinder ab 4 Jahre: 3,00 €
Ermäßigt: 3,00 €
Familienkarte*: 12,00 €

* Familienkarte: 2 Erwachsene und max. 3 Kinder unter 18 Jahren

Dieses Jahr können keine Saisonkarten angeboten werden. Zudem wird dieses Jahr kein Kartenverkauf in unserem Rathaus stattfinden.

Jeder Badegast muss sich vorher online im Ticketbuchungsprogramm auf der Homepage des Mineralfreibads Oberes Bottwartal (www.mineralfreibad-oberes-bottwartal.de) mit den Kontaktdaten aller Personen für die gewünschte Zeitspanne registrieren. Die Zahlung erfolgt ebenfalls online über das Ticketbuchungsprogramm. Dieses Ticketbuchungsprogramm wird ab dem 12.06.2021 auf unserer Homepage freigeschaltet.

Für Babys und Kleinkinder von 0 bis 3 Jahren ist der Eintritt in das Freibadgelände kostenlos. Eine vorherige Reservierung mit Angaben der Kontaktdaten ist jedoch wegen der Registrierungspflicht zwingend notwendig.

Das online gebuchte Ticket muss an der Freibadkasse entweder in ausgedruckter Form oder auf dem Smartphone vorgezeigt werden. Bitte bringen Sie einen Personalausweis oder anderen Identitätsnachweis mit. Der Eintritt wird protokolliert und die Daten werden nach den gesetzlichen Vorgaben 4 Wochen lang gespeichert.

Alle Karten sind personengebunden und können daher nicht an andere Personen übertragen werden! Bitte beachten Sie zudem, dass die Karten nicht zurückgegeben oder umgetauscht werden können. Bei Nichtantritt des Freibadbesuchs erfolgt unabhängig vom Grund keine Erstattung des Kaufpreises!

Wer keine Möglichkeit hat sich online zu registrieren, kann gerne eine Karte an der Kasse des Freibads erwerben. Da wir allerdings lange Warteschlangen am Eingangsbereich unseres Mineralfreibads vermeiden wollen und zudem Personen ohne vorherige Reservierung der Eintritt an der Freibadkasse leider nicht garantiert werden kann, bitten wir Sie sich wenn möglichst online bei uns für eine Schicht zu registrieren.

Der Eintritt berechtigt nicht automatische zum Aufenthalt in unserem Schwimm- und Nichtschwimmerbecken. Aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen und den Regelungen des Hygienekonzepts ist nur eine maximale Anzahl von 100 Personen im Schwimmerbecken, 200 Personen im Nichtschwimmerbecken und 25 Personen im Kinderbecken zulässig, um die Einhaltung der Abstandsregelungen sicherstellen zu können. Daher ist es je nach Besucherandrang gegebenenfalls nicht möglich, dass jeder Badegast sich während der gesamten Zeitspanne, für welche die Zeitkarte gültig ist, im Becken aufhalten kann. Hierfür bitten wir um Verständnis und auf Ihre Rücksicht gegenüber den anderen Badegästen. Bitte verhalten Sie sich an Tagen mit einem hohen Besucherandrang solidarisch gegenüber Ihren Mitmenschen und halten sich nicht während der kompletten gebuchten Zeit in einem der Becken auf. Herzlichen Dank!

Weitere Regelungen

Im gesamten Freibad sind die Abstandsregelungen einzuhalten. Bitte denken Sie auch an einen medizinischen Mund- und Nasenschutz. An der Freibadkasse können diese nicht erworben werden. Zwar muss im Beckenbereich und auf der Liegewiese kein Mund- und Nasenschutz getragen werden, in allen anderen Bereichen besteht jedoch die Verpflichtung einen medizinischen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Eine Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske oder eines Atemschutzes besteht nicht für Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr.

Kiosk

Der Freibadkiosk wird auch in dieser Saison wieder von der Familie Rode betrieben. Der Kiosk ist während der Öffnungszeiten des Mineralfreibads und bis 21.00 Uhr geöffnet, soweit dies nach den Verordnungsbestimmungen möglich ist. In diesen besonderen Zeiten freuen sich unsere Pächter ganz besonders über Ihren Besuch.

Wir freuen uns auf eine schöne Freibadsaison und bedanken uns für Ihre Mithilfe bei der Einhaltung unseres Hygienekonzepts und Ihr Verständnis!

Ihr Freibadteam

Kontakt

Mineralfreibad Oberes Bottwartal
Beilsteiner Straße 100
71720 Oberstenfeld
Zur Homepage

Betriebsleiterin
Ute Kuttner
07062 3133
07062 917243
E-Mail schreiben

http://www.beilstein.de/index.php?id=81