JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Gemeinde Aktuell

Autor: Irina Baumbusch
Artikel vom 19.02.2021

Das Landratsamt Heilbronn informiert: Zusätzliche Termine im Kreisimpfzentrum in Ilsfeld

Ab Freitag buchbar: Zusätzliche Termine im Kreisimpfzentrum in Ilsfeld

Der Landkreis Heilbronn wird ab dem 25. Februar 2021 seine Kapazitäten im Kreisimpfzentrum in Ilsfeld schrittweise erhöhen. Neben einer größeren Menge des Impfstoffes BioNTech stehen dann in der kommenden Woche rund 2000 zusätzliche Impftermine mit dem Impfstoff des Herstellers AstraZeneca für pflegerisches und medizinisches Personal im Alter von 18 bis 64 Jahren zur Verfügung. Darüber hinaus werden auch im März regelmäßig neue Termine sowohl für BioNTech als auch AstraZeneca angeboten.

Geimpft wird in Ilsfeld mit AstraZeneca zunächst an folgenden Tagen: 27. Februar (Samstag), 28. Februar (Sonntag) und 1. März (Montag). Die Termine werden am Freitagnachmittag, 19. Februar 2020, in der landesweit vorgegebenen Terminplanungssoftware freigeschaltet.

Die Terminvergabe für die Kreisimpfzentren (KIZ) wie auch die zentralen Impfzentren (ZIZ) erfolgt landesweit einheitlich über die von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung eingerichteten Telefon-Hotline unter der Nummer 116117, online über die zentrale Webseite www.impfterminservice.de oder über die App „116117“. Gebucht werden können dort Termine für alle KIZ und ZIZ in ganz Baden-Württemberg. Einwohner des Landkreises Heilbronn können also auch versuchen, einen Termin in den umliegenden KIZ in Heilbronn, Ludwigsburg, Mosbach, Öhringen oder Sulzfeld zu bekommen.