JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Bundestagswahl

Autor: Anja Breitenöder
Artikel vom 11.09.2017

ZDF Hochrechnung

Befragung der Wähler im Wahllokal Rathaus

Der Wahlbezirk Rathaus ist in der Stichprobe enthalten, die das ZDF für Hochrechnungen und Analysen in der Wahlsendung des Zweiten Deutschen Fernsehens verwenden. Zwischen 8.00 Uhr und 18.00 Uhr werden zwei Mitarbeiter der Forschungsgruppe Wahlen e.V. im Auftrag des ZDF vor dem Wahllokal Rathaus eine Befragung der Wähler anhand eines Fragebogens durchführen, nachdem diese das Wahllokal verlassen haben. Der Wahlablauf wird in keiner Weise beeinträchtigt. Es werden nicht alle Wähler befragt. Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig. Die Fragebogen, die acht Fragen enthalten, werden anonym in einer Box gesammelt und ab 17 Uhr für das ZDF ausgewertet. Bereits um 18 Uhr werden die Beilsteiner Ergebnisse in den Hochrechnungen des ZDF enthalten sein.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die beiden Mitarbeiter der Forschungsgruppe Wahlen e.V. am Wahlsonntag vor Ort oder an die Stadtverwaltung Beilstein, Wahlamt, Frau Karin Röser, Tel. 07062/263-25, E-Mail: karin.roeser@beilstein.de.